Alten- und Pflegeheim in Losheim am See

cropped-HWB-Logo_RGB_ohneC.jpgWIR pflegen seit Generationen.

Unsere Pflegeeinrichtung bietet Lösungen für pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige durch Beratung & Information, niedrigschwellige Angebote Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und vollstationäre Pflege. Unseren Bewohnern bieten wir ein familiäres zu Hause mit vielseitigen individuellen Versorgungs- und Betreuungsangeboten.

Nachweislich & mit Stolz zählen wir zu den ersten privaten Trägern der vollstationären Altenpflege an der Saar. Mit Sitz in Losheim am See (PLZ 66679, Landkreis Merzig-Wadern/ Hochwaldregion) ist die Haus Weiherberg GmbH ein seit fast 50 Jahren langjährig etabliertes und gewachsenes Pflegeunternehmen im Saarland.

Im Ort & im Wohngebiet Herkeswald ein gemeindenahes Zentrum 
Für alle Fragen bei Pflegebedürftigkeit haben wir ein offenes Ohr und meist eine passgenaue Lösung.

Ihre Anfrage behandeln wir selbstverständlich vertrauensvoll & diskret. Wir beraten Sie umfassend und sorgen dadurch für Sicherheit & Transparenz.

Sie sind herzlich eingeladen

Letzter Themenabend in 2017: Ein voller Erfolg!

Mit dem diesjährig letzten Themenabend der Haus Weiherberg GmbH in Losheim am See, konnten wir noch einen erfolgreichen Jahresabschluss in puncto Besucherresonanz verbuchen.

Fast 40 Interessierte, darunter Vertreter der Gemeinde Losheim am See, des örtlichen Vereins zur Förderung der Seniorenarbeit in Losheim am See e.V. und einige Seniorenbeauftragte, folgten unserer Einladung.

Dabei wählten wir diesmal einen anderen Weg für das Format „Info- und Themenabend“. Mit dem o.g. Seniorenverein in Losheim und der Gemeinde Losheim konnten wir einen starken Kooperationspartner für das Format begeistern. Zudem suchten wir den Weg noch stärker in die Gemeinde hinein und führten die Veranstaltung im Museum der Eisenbahnhalle durch. Wie sich danach herausstellte, haben wir damit alles richtig gemacht.

Sowohl die Themenwahl, als auch die Location und der Referent wurden mit großem Zuspruch angenommen. Die im Nachgang befragten Besucher bestätigen dies.

Auch für das kommende Jahr werden wir weiterhin an diesem Format festhalten. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, im Rahmen unseres Versorgungsvertrages, die Bevölkerung in Gesundheits-, Vorsorge- und Pflegefragen zu informieren bzw. zu beraten. Durch unsere Info- und Themenabende gelingt es uns, darüber eine breite Bevölkerungsgruppe zu erreichen.