Kategorien
Aktuelles

Neue Pflege Begutachtungsrichtlinien des MDK liegen vor

Wie jetzt der GKV- Spitzenverband auf seiner Website mitteilt, liegen die neuen Begutachtungsrichtlinien nach dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff vor. Die Richtlinien dienen als Arbeitsgrundlage für die Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit.

Von nun an werden die Prüfer des MDK`s (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) intensiv auf die verabschiedeten Richtlinien geschult, um zukünftig in der Praxis die neuen Pflegegrade der Betroffenen zu ermitteln. Die aktuellen Begutachtungs-Richtlinien werden für alle Anträge auf Leistungen der Pflegeversicherung angewendet, die ab dem 1. Januar 2017 gestellt werden.

„Die Begutachtungs-Richtlinie beschreibt und erläutert detailliert die Inhalte des neuen Begutachtungsverfahrens. Dies schafft die notwendige Transparenz für Pflegebedürftige, Angehörige und die in der Pflege Beschäftigten“, so der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS), „die Richtlinie ist für die MDK und andere Gutachter sowie für die Pflegekassen verbindlich.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.